Internorga: Was Bäckereien für die Digitalisierung brauchen

Kompetenz-Forum präsentiert vernetzte IT-Lösungen und Kassensysteme für durchgängige Prozesse

Albstadt/Hechingen/Friedrichshafen, 04.02.2020 – Zukunftsfähige IT-Lösungen, schnelle und sichere Hardware und branchenspezifische Software für Bäckereien mit automatisierten Workflows und Apps, all das bietet das Kompetenz-Forum in vernetzter Form. Denn die Zeiten von Insellösungen sind vorbei. Auf der Internorga stellen die drei Partner CompData, KMZ und OptimoBercher vom 13. bis 17. März 2020 Neuheiten für die Personal-, Zeit- und Warenwirtschaft vor, Lösungen für die Mitarbeiter- und Filialkommunikation und natürlich alles zum Thema Kassensicherungsverordnung 2020.

"Ziel des Kompetenz-Forums ist es, die Strukturen der jeweiligen Bäckerei bestmöglich abzubilden, Kosten an der richtigen Stelle mit optimalen Prozessen einzusparen, Arbeitszeit zu gewinnen und den Umsatz zu steigern. Den Fokus legen wir als Kompetenz-Forum auf alle relevanten Bereiche, jeder Partner auf seinem Spezialgebiet“, sagt Reiner Veit, Geschäftsführer von CompData. Vom 13. bis 17. März 2020 stehen die drei Partner CompData, KMZ und OptimoBercher auf der Internorga in Hamburg in Halle B6 am Stand 225 für Gespräche mit den Fachbesuchern der Messe zur Verfügung.

ATOSS Time Control heißt die Lösung unserer Wahl für Personaleinsatzplanung und Zeiterfassung. Die Software gestaltet das Arbeitszeitmanagement für Bäckereien wie maßgeschneidert. Mit Version 9 wurde das Design der Lösung komplett überarbeitet – für noch mehr Übersicht und einfache Bedienung. „Neben unseren Lösungen für Personal- und Zeitwirtschaft sowie unserem rechnungsManager für das effiziente Eingangsrechnungsmanagement werden wir vor allem auch die Wichtigkeit eines sicheren IT-Netzwerks von Servern und Storage bis hin zur IT-Security in den Fokus der Gespräche rücken“, sagt Reiner Veit. Denn unzureichende Datensicherheit oder -sicherungen können bis hin zu einem Totalausfall führen, beispielsweise durch einen Brand oder eine Verschlüsselung durch Hacker.

Neuheiten aus der Kassenwelt

Die neue Kundenbindungs-App von KMZ wird live anzuschauen sein. „Unsere App bietet zahlreiche Möglichkeiten, ganz neue Zielkunden zu erreichen und Bestandskunden durch Coupons oder Aktionen nachhaltig zu binden. Sobald die eigene Kunden-App im App-Store oder bei Google Play veröffentlicht wurde, ist sie dort für Endverbraucher unter dem Namen der Bäckerei zu finden“, sagt Sascha Kaierle, Geschäftsführer von KMZ. Und die Umsetzung der Kassensicherungsverordnung mit TSE und Bonpflicht sind Themen am Messestand. KMZ bietet Lösungen wie den Umweltbon für die copago-Kasse, um Kassenbons digital auszugeben.

Cloud-basierte Bäckerei-Software und Mitarbeiterkommunikation

Mit TURBOback NEXT bietet OptimoBercher eine Cloud-basierte Software für Bäckereien mit Lieferkunden und Filialen, die alle wichtigen Funktionen enthält, die im Tagesgeschäft benötigt werden – einfach und selbsterklärend aufgebaut. Produktions- und Versandlisten, Rechnungen und Lieferscheine, Kassenanbindung zu Vectron- und copago-Kassen, genauso wie eine zertifizierte Fibu-Schnittstelle zu DATEV und eine SEPA-Schnittstelle für Lastschriften bringt die neue Lösung mit.
Als Mitarbeiter-App für Bäckereien vereint und vereinfacht MIKOback die Übermittlung von Nachrichten, Terminen und Neuigkeiten – DSGVO-konform. „In Zeiten von Smartphone und Co. sind Mitarbeiter digitalen Kommunikationslösungen gegenüber sehr aufgeschlossen. WhatsApp für die interne Kommunikation zu nutzen, ist unter anderem aus Sicherheitsgründen nicht ratsam. So haben wir eine mitarbeiterfreundliche Lösung entsprechend der Anforderungen von Bäckereien entwickelt. Mit MIKOback werden alle Mitarbeiter digital, zentral und übersichtlich informiert, Rückmeldungen sind ganz einfach möglich“, sagt David Bercher, geschäftsführender Gesellschafter OptimoBercher.

Das Kompetenz-Forum

Das Kompetenz-Forum ist eine Partnerschaft der drei IT-Spezialisten CompData Computer GmbH, KMZ Kassensystem GmbH und OptimoBercher, um Bäckereien den Mehrwert einer übergreifenden, reibungslosen Projektabwicklung mit komplexen, integrierten IT-Anwendungen zu bieten. Ebenfalls ist ein umfassender Service gewährleistet. Die gebündelte Kompetenz und die gleichzeitige Eigenständigkeit der drei Unternehmen schaffen für Kunden einen strategischen Vorteil sowie eine wichtige Flexibilität. Die Summe der Kernkompetenzen ist beachtlich. CompData, KMZ und OptimoBercher stehen Bäckereien mit insgesamt ca. 140 Mitarbeitern und über 80 Jahren Erfahrung als Partner für IT-Projekte zur Seite.

Drei Spezialisten für Ihren Unternehmenserfolg

OPTIMO BERCHER

Hocheffiziente IT-Lösungen
für Bäckereien

COMPDATA

Leistungsstarke Hard-
und Software für Bäckereien

KMZ – KASSENSYSTEME

Hochwertige
vernetzte Kassensysteme

zu den Partnernzu den Partnern

Unsere Kompetenzen in Zahlen

Jedes Unternehmen ist Spezialist auf seinem Gebiet. Die Summe unserer Kompetenzen ist einzigartig in der Branche.
 

80

Jahre
Erfahrung

140

Spezialisierte
Mitarbeiter

630

Zufriedene
Kunden

24/7

Service rund
um die Uhr