Digitale Inventur per App

Bäckereien scheuen sich vor herkömmlichen Inventuren. Zähllisten erstellen, ausdrucken und gezählte Artikelmengen händisch in der Warenwirtschaft korrigieren – all das ist aufwändig, zeitraubend und fehleranfällig. Mit der Inventur App von OptimoBercher werden Inventuren vereinfacht. „Wir denken Digitalisierung von Anfang bis Ende. So bilden wir für Bäckereien Inventuren in der Inventur App ab. Artikelzähllisten werden automatisiert und digital aus der Warenwirtschaft bereitgestellt“, sagt David Bercher, geschäftsführender Gesellschafter OptimoBercher. Die digitale Inventur bietet eine schnelle Dokumentation und hohe Transparenz. Durch Anbindung an die Warenwirtschaft OPTIback werden Daten automatisiert übertragen.

 

Inventurkalender und Artikelzähllisten individuell für jedes Lager und jede Filiale

 

So generieren sich Artikellisten komplett aus der Warenwirtschaft OPTIback und werden in der App zur Verfügung gestellt. Mehr noch: Alle Artikelstammdaten sind aus OPTIback verfügbar. Dazu zählen die Lagerzuordnung, Unternehmensstruktur, Abteilungen, Lager und Filialen – alles wird automatisch übernommen und muss für die Inventur nicht nochmals definiert werden. Im Inventurkalender wird festgelegt, welche Artikel zu welcher Saison oder Jahreszeit auf die automatisierten Artikelzähllisten kommen. Über Gruppierungskennzeichen kann man exakt sagen, welche Artikel in welchem Zeitraum angezeigt werden dürfen. Einbezogen werden Faktoren wie Lieferfähigkeit, Bonierfähigkeit und Sperrkennzeichen – zum Beispiel um Schokohasen außerhalb von Ostern zu sperren. Für jedes Lager und jede Filiale können bei Bedarf passende Zähllisten erstellt werden, die sofort in der App zur Verfügung steht. Kommt eine neue Filiale hinzu, wird auch sie automatisch in der App angezeigt.

 

Filial-Controlling und Filialertragsrechnung

 

Filialen binden hohes Kapital. Die Inventur ist einer der wichtigsten Bestandteile einer Filialabrechnung und Filialertragsrechnung. Sie lokalisiert Erträge und dokumentiert durchschnittliche Verbräuche. Mit der Inventur App werden Zähllisten schnell erstellt, Artikel zügig erfasst und sauber dokumentiert. Die Inventur kann datumsabhängig erfolgen – wenn nicht gezählt wurde oder Artikel vergessen wurden, gehen automatische Benachrichtigungen raus. Damit erleichtert die digitale Inventur die BWA im laufenden Betrieb. Auch lassen sich frühzeitig Differenzen und mögliche Diebstähle erkennen. Anfangs- und Endinventur ermitteln den tatsächlichen Verbrauch. Mit den in OPTIback2 vorhandenen Algorithmen lassen sich auf dieser Datenbasis Liefermengen auch für Verbrauchsartikel ideal prognostizieren.

 

Wie funktioniert die digitale Inventur?

 

Die Erfassung der einzelnen Artikel erfolgt manuell oder mit Scannern. Dafür werden Barcodes oder QR-Codes für die Identifikation der Lager und Artikel generiert, die dann bei der Inventur gescannt werden. Die Codes kennzeichnen Artikel und Lagerplatz, der Scanner erfasst Artikelsorte, die Anzahl wird eingegeben – ohne Scanner wird die digitale Liste abgearbeitet und die Anzahl pro Artikel eingegeben. Die Inventur wird automatisch in OPTIback verbucht. Bei Abweichungen stellen Differenzverbuchungen das Lager richtig. Es ist kein nachträgliches Erfassen von Zähllisten in Papierform nötig. Der Zugriff auf die komplette Artikeldatenbank macht es möglich, dass auch während der Inventur gefundene Artikel hinzufügt werden können, die ursprünglich nicht auf der Liste standen.

 

Mehr Informationen zur Inventur App von OptimoBercher finden Sie unter den folgenden Links:

 

https://optiback.de/applications/inventur/ 

 

https://www.optimobercher.de/product/warenwirtschaft-baeckerei-software-optiback/ 

 

Drei Spezialisten für Ihren Unternehmenserfolg

OPTIMOBERCHER

Hocheffiziente IT-Lösungen
für Bäckereien

COMPDATA

Leistungsstarke Hard-
und Software für Bäckereien

KMZ – KASSENSYSTEME

Hochwertige
vernetzte Kassensysteme

zu den Partnernzu den Partnern

Unsere Kompetenzen in Zahlen

Jedes Unternehmen ist Spezialist auf seinem Gebiet. Die Summe unserer Kompetenzen ist einzigartig in der Branche.
 

80

Jahre
Erfahrung

140

Spezialisierte
Mitarbeiter

630

Zufriedene
Kunden

24/7

Service rund
um die Uhr

Schreiben Sie uns eine E-Mail

kontakt@it-kompetenz-forum.de

 

Pressemeldungen

Aktuelle Pressemeldungen